MicrosoftTeams-image-1

Kenia Autorisierung
Reiseanforderungen

Wenn Sie eine Reise nach Kenia planen, ist es wichtig, die Reiseanforderungen zu kennen. Hier ist ein umfassender Guide, der Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Reise helfen soll :

  1. COVID-19 Anforderungen
  2. Visa Anforderungen
  3. Krankenversicherung
  4. Währung
  5. Kultur und Etikette

COVID-19 Anforderungen

Kenia hat mehrere Maßnahmen umgesetzt, um die Sicherheit von Touristen während der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten .

Kinder und Jugendliche

Reisende unter zwölf (12) Jahren sind von den Anforderungen eines Impfpasses oder PCR vor der Abreise befreit.

Der Rest der Reisenden 

Reisende über 12 Jahren und die über einen beliebigen Einreiseort nach Kenia einreisen, müssen entweder einen Nachweis über die COVID-19-Impfung oder einen negativen COVID-19-PCR-Test vorlegen, der nicht länger als 72 Stunden vor dem Abflug des COVID-19-Impfstatus durchgeführt wurde.

Wenn Sie keinen COVID-19-Test haben oder Symptome haben
Reisende ohne Nachweis einer Impfung oder eines PCR-Tests oder mit grippeähnlichen Symptomen müssen sich auf eigene Kosten von 30 USD einem Antigen-Schnelltest unterziehen.  Reisenden, die positiv auf Antigen-RDT getestet werden, müssen sich auf eigene Kosten von 50 USD einen PCR-Test machen und sich selbst isolieren, wie es das Gesundheitsministerium vorschreibt. Jeder Reisende, der mit grippeähnlichen Symptomen nach Kenia einreist, muss das Passagierlokalisierungsformular auf ‘jitenge’ Plattform ausfüllen: https://ears.health.go.ke/airline_registration/ und sich auf eigene Kosten einem Antigen-Schnelltest unterziehen, unabhängig vom Alter oder Impfstatus. Wenn der Antigentest positiv ist, müssen Sie sich auf eigene Kosten einem COVID-19-PCR-TEST unterziehen.
Gesichtsmaske
Gesichtsmasken im öffentlichen Orten in Kenia ist nicht mehr obligatorisch. Die soziale Distanzierung in diesen Räumen muss jedoch weiterhin aufrechterhalten und einer Überfüllung vermieden werden. Die Regierung ermutigte die Kenianer  jedoch, bei Versammlungen in Innenräumen weiterhin Ihre Gesichtsmasken zu tragen.

Visa Anforderungen

Gültigkeit des Reisepasses

Wenn Sie Kenia besuchen, muss Ihr Reisepass ab dem Datum Ihrer Ankunft noch 6 Monate gültig sein. Sie sollten bei der Ankunft mindestens zwei leere Seiten in Ihrem Reisepass haben.

Elektronische Reisegenehmigung (ETA)

Kenia ETA ist eine elektronische Reisegenehmigung, die es Besuchern ermöglicht, zu touristischen, Transit-, Geschäfts- und anderen Zwecken nach Kenia zu reisen. Das Antragsverfahren ist einfach, sicher und bequem. Besucher können diese Genehmigung schnell und sicher vollständig online beantragen – überall und jederzeit – und erhalten sie innerhalb von 72 Geschäftsstunden.

Die ETA ist für Reisen innerhalb von 3 Monaten ab dem Ausstellungsdatum gültig. Für Touristen müssen Sie Folgendes beifügen:

  • Ihre Reiseroute
  • Hotelreservierungen
  • Rückflugticket
Für e-Visum berechtigte Länder:

Reisepassinhaber, die in die Republik Kenia reisen, werden in 3 Kategorien eingeteilt:

  • Kategorie 1 – Staatsangehörige und Personen, die für die Einreise nach Kenia kein Visum benötigen;
  • Kategorie 2 – Staatsangehörige, mit Visum auf Antrag;
  • Kategorie 3 – Personen, die ein verwiesenes Visum benötigen.

Staatsangehörige aus etwa 140 Ländern müssen ein elektronisches Visum beantragen, indem Sie ein vollständiges Online-Verfahren durchlaufen. Wenn Sie Staatsangehöriger eines berechtigten Landes sind, sollten Sie ein e-Visum beantragen, wenn Sie beabsichtigen, einen kürzeren Aufenthalt aus touristischen, geschäftlichen oder medizinischen Gründen  zu haben.

Krankenversicherung

Auslandsreisen können eine aufregende Erfahrung sein, aber es ist wichtig, auf das Unerwartete vorbereitet zu sein.

Eine Krankenversicherung ist für ein Kenia Besucher nicht obligatorisch, aber es für allen Reisenden empfohlen. Eine Krankenversicherung kann Sie vor unerwarteten medizinischen Ausgaben schützen, die  während Ihrer Reise entstehen können, wie z. B., Kosten für Krankenhausaufenthalte, Medikamente, Operationen oder Evakuierung. Ohne Krankenversicherung müssen Sie diese hohen Kosten bezahlen.

Kenia verfügt über ein öffentliches Gesundheitssystem, das seine Bürger abdeckt, aber möglicherweise nicht der Standards oder Erwartungen einiger Reisender entspricht. Die Qualität und Verfügbarkeit der Gesundheitsversorgung sind landesweit sehr unterschiedlich.  Einige Gebiete haben nur eingeschränkten oder gar keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung. Private Gesundheitseinrichtungen sind im Allgemeinen besser ausgestattet, aber es ist auch  teurer und erfordern möglicherweise eine Vorauszahlung vor der Behandlung. 

Reisende können bei einem Besuch in Kenia auch einigen Gesundheitsrisiken ausgesetzt sein, wie Malaria, Gelbfieber, Typhus, Cholera, Hepatitis A und B, Tollwut, Dengue-Fieber und COVID-19. Einigen diese Krankheiten kann vorgebeugt werden, indem Sie vor und während Ihrer Reise geeignete Vorsichtmaßnahmen treffen, wie sich impfen lassen, Malaria-Tabletten und Mückenschutzmittel einnehmen, Mineralwasser trinken, sich die Hände waschen und keinen Kontakt mit Tieren haben.  

Währung

Die offizielle Währung ist der Kenianische Schilling (KES), der in 100 Cent unterteilt ist. Der Währungscode ist KES und das Währungssymbol ist KSh. 

Banknoten gibt es in Stückelungen von 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Schilling, obwohl die 10 und 20 KES selten verwendet werden. Kenianische Münzen gibt es im Wert von  1, 5, 10 und 20 Schilling und 40 und 50 Cent.

Wenn Sie nach Kenia reisen, ist es eine gute Idee, sich mit dem Wechselkurs zwischen Ihrer Heimatwährung und dem kenianischen Schilling vertraut zu machen. Sie können einen Online-Währungsrechner verwenden, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Ihr Geld wert ist. 

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Kredit-und Debitkarten zwar in vielen größeren Hotels und Restaurants in Kenia akzeptiert werden, Bargeld für kleinere Einkäufe verwendet wird. Geldautomaten sind in Bankfilialen im ganzen Land verfügbar und akzeptieren normalerweise internationale Kredit- und Debitkarten. 

1 USD ($) ist etwa 130.9 KES wert.

1 EU (€) ist etwa 142.7 KES wert.

1 GBP (£) ist etwa 161.34 KES wert.

Kultur und Etikette

Kenia ist ein vielfältiges Land mit einem reichen kulturellen Erbe. Die Bevölkerung setzt sich aus über 40 verschiedenen ethnischen Gruppen zusammen, jede mit ihren eigenen Traditionen. Die offiziellen Spranchen sind Suaheli und Englisch, aber viele andere Sprachen werden im ganzen Land gesprochen. 

Ein wichtiger Aspekt ihrer Kultur ist die Bedeutung, die der Begrüßung beigemessen wird. Das Händeschütteln bei Treffen und Verlassen ist zwischen allen anwesenden Männern normal. Frauen geben einander die Hand, mit Männern aber nur in anspruchsvolleren Kontexten.

Es als unanständig gilt, kurze Kleider zu tragen, weil Kenia zwar überwiegend christlich und es gibt Gebiete mit starkem muslimischen Einfluss.

Beim Essen ist es gut, die Links-Hand-Regeln zu beachten: Traditionell ist die linke Hand für unhygienische Handlungen reserviert und die rechte für das Essen und Objekte aufheben.

Zusammenfassend ist es bei einem Besuch in Kenia wichtig, die lokalen Bräuche zu respektieren. Sie die Zeit zu nehmen, etwas über die kenianische Kultur und Etikette zu lernen, kann Ihre Erfahrung in diesem wunderschönen Land erheblich verbessern. 

Zusammenfassung:

  • Maximaler Besuch: 90 Tage
  • Mehrfache Einträge: optional
  • Bearbeitung: 48 Stunden
  • Anforderungen: Reisepass, persönliches Foto, Flug- und Reservierung von Unterkünften